Kirchbauverein Christuskirche Hannover

Der Kirchbauverein Christuskirche in Hannover bemüht sich um den Erhalt und die weitere Instandsetzung des größten Kirchenbaus von Conrad Wilhelm Hase

1382707818.xs_thumb-

Der Kirchbauverein Christuskirche wurde erstmals 1953 gegründet, um die Zerstörung, die die Christuskirche im zweiten Weltkrieg erfahren hat, zu beseitigen. Tatsächlich hat der Kirchbauverein bedeutende Mittel für den Wiederaufbau der Christuskirche beschafft. Letzte Aktivitäten des „ersten“ Kirchbauvereins sind aus den 1960er Jahren dokumentiert. Während der langen Phase der Außenrestaurierung der Christuskirche (1982 bis 2006) entstand die Idee, den Kirchbauverein neu einzurichten, um Mittel für die Innenrenovierung der Christuskirche bereitzustellen. Dieser „zweite“ Kirchbauverein wurde 1995 gegründet und hat erhebliche Mittel gesammelt, die in Restaurierungsarbeiten, vor allem jedoch in die Umgestaltung des Kirchenschiffes zur Einrichtung eines Chorzentrums für den Mädchenchor Hannover (2013-2015), eingeflossen sind.

 

Ein bedeutendes Baudenkmal wie die Christuskirche benötigt dauerhaft finanzielle Mittel zur Instandhaltung und einen Kreis von Menschen, die sich ihr sein Wohlergehen kümmern. Gegenwärtig sind 50 Menschen im Kirchbauverein aktiv. Nachdem die Außenrenovierung und Umgestaltung des Innenraumes der Christuskirche weitgehend abgeschlossen sind, haben sich die Aktivitäten des Vereins verlagert. Vornehmliche Ziele sind gegenwärtig die Ausstattung der Kirche zu restaurieren und wiederherzustellen, so die Orgel, den Altarumgang oder die historischen Paramente. Der Kirchbauverein hat es ferner zu seiner Aufgabe gemacht, die Christuskirche als Kirchbau und Kulturdenkmal in der Öffentlichkeit zu präsentieren.

 

Unterstützen Sie die Arbeit des Kirchbauvereins! Der Erhalt und die weitere Pflege der Christuskirche ist ein wundervolles Anliegen, es lohnt sich, im Kreis engagierter Menschen dabei mitzuwirken. Der Kirchbauverein ist dankbar für finanzielle Zuwendungen und freut sich jederzeit über neue Mitglieder und neue Ideen für die Förderung unserer Christuskirche!






1382707818.xs_thumb-
1527082553.medium

Bild: Prof. Dr. Hans-Peter Braun